Xavit hellblau (1).jpg

Welpen-

&

Junghundebegleitung

Wenn ein Welpe einzieht ist dies ein großes Erlebnis für die ganze Familie und ist mit viel Aufregung verbunden. Der ganze Tagesablauf wird auf den Kopf gestellt und muss überdacht, angepasst und neu strukturiert werden.

Doch auch für den kleinen Welpen ist es aufregend. Schließlich hat er gerade seine Mutter und Geschwister verloren und kommt in eine für ihn unbekannte Umgebung. 

 

Daher ist es wichtig dem Welpen von Anfang Sicherheit und Geborgenheit zu geben und ihm die neue grosse Welt positiv, ohne Angst, Unwohlsein und möglichst stressfrei näher zu bringen. 

Sobald die Hunde die 17. Lebenswoche erreicht haben, werden sie nicht mehr als Welpen sondern als Junghunde bezeichnet und sind somit im Teenageralter. Ihr Hund wird nun langsam erwachsen und somit verändern sich auch seine Bedürfnisse. Das Interessefeld erweitert sich und die Hunde sind bereit zu erkunden was die Welt zu bieten hat.

 

Gerade in dieser Zeit ist es wichtig Junghunde weiter zu sozialisieren und mit ihnen zu arbeiten, um die Bindung und das Vertrauen noch weiter zu stärken. Gerne möchte ich in dieser Zeit mit Ihnen verschiedene "Werkzeugen" erarbeiten mit denen Sie die neuen Bedürfnisse Ihres Hundes decken können.

 

Uns ist es wichtig, für die Welpen und Junghunde kontrollierte und positive Hundebegegnungen zu schaffen und somit den jungen Hunden ein positives Erlebnis zu schenken. Deshalb ist 

 

Um für jedes Mensch-Hunde-Team genügend Zeit zu haben, sind die Gruppen nicht grösser als drei Teams. 

Lernziele

In den 10 Lektionen der Welpen- und Junghundebegleitung möchten wir den frisch gebackenen Hundeeltern aufzeigen wie sie auf den Hund angepasste Lernsituationen gestalten, wie die Entwicklung vom Welpen zum adulten Hundes aussieht, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es gibt und natürlich werden auch alle Ihre Fragen beantwortet.

In unseren Gruppenlektionen werden wir uns mit folgenden Themen befassen:

Markersignal

Umorientierungssignal

Entspannungssignal

Leinenführigkeit in kleinen Schritten

Begegnungen aller Art

Rückruf

... und noch vieles weiteres!

Umfang:

Der Kurs Welpen- und Junghundebegleitung umfasst 10 Lektionen und besteht aus einem Hausbesuch von 90 min, 2 Privatlektionen, 7 Gruppenlektionen à je 60 min und 1.5 Stunden Theorie. Die Gruppenkurse finden jeweils in Rapperswil.Jona oder an vereinbarten Kursorten statt.

Nächster Start:

Am Samstag: 15.08.20, 22.08.20, 29.08.20, 05.09.20, 12.09.20, 19.09.20

Am Montag: 17.08.20, 24.08.20, 31.08.20, 07.09.20, 14.09.20, 21.09.20

 

Für die Privatlektionen und die Theoriestunde werden individuelle Termine vereinbart.

Kurszeit:

Samstag, 08.30 - 09.30 Uhr

Montag, 18.15 - 19.15 Uhr

Kosten:

CHF 480.00

 

Zudem werden nach jeder Lektion Fliessdiagramme mit den Übungen zur Verfügung gestellt und eine Whatsappgruppe wird für Infos und Fragen bereitgestellt.